youngHeroes Day - Endspurt!

Drei SchülerInnen bereiten sich auf den youngHeroes Day vor.

Bis 18. Jänner Job auswählen und Kindern in Not helfen!

Die Anmeldung für Schulen, Unternehmen und SchülerInnen läuft am 18. Jänner 2015 ab. Am 20. Jänner erhalten alle ein Info-Mail, wo alle Daten rund um den youngHeroes Day enthalten sein werden. Denn am 28. Jänner geht's bereits los mit dem ersten youngHeroes Day in Niederösterreich-West! Salzburg, Burgenland und Kärnten folgen am Mittwoch, 4. Februar und die Steiermark hat ihren youngHeroes Day am 11. Februar.

Für SchülerInnen bietet der youngHeroes Day die außergewöhnliche Chance, sozial in Aktion zu treten und gleichzeitig erste berufliche Erfahrungen in einem Unternehmen zu sammeln. Das Prinzip ist einfach: Auf www.youngHeroes.at können Unternehmen Jobs online stellen und SchülerInnen haben nun die Möglichkeit sich bis zum 9. Jänner einen Platz in ihrem Wunschunternehmen zu sichern. Unternehmen unterstützen die Aktion, indem Sie auf www.youngHeroes.at ihre Jobs für einen Tag anbieten und pro SchülerIn 40 Euro zugunsten von Caritas-Projekten für Kinder in Not spenden.

Die Anzahl der teilnehmenden Unternehmen wächst stetig, bisher zeigen über 70 Arbeitgeber Interesse an dem Projekt youngHeroes Day. Die unterschiedlichen Jobs reichen von Optikerin über KFZ-Techniker und Tischler zur IT- oder Marketing-Assistenz und Bankkraft. Große Unternehmen wie Erste Bank, Sparkassen, Deichmann, IBM, Ikea oder Magna nehmen genauso teil, wie Klein- und Mittelbetriebe.

Bei dem youngHeroes Day tauschen SchülerInnen nicht nur ihr Klassenzimmer kurzzeitig gegen die Arbeitswelt, sondern lernen vor allem soziale Verantwortung zu übernehmen und ihrer beruflichen Zukunft eine Richtung vorzugeben.

SchülerInnen ab der 8. Schulstufe setzten sich für Kinder in Not ein. Nadine und Benjamin, 15 und 14 Jahre alt, aus der Polytechnischen Schule in Böheimkirchen, haben sich für ihren youngHeroes Day die Firma Würth ausgesucht: „Wir freuen uns so richtig auf den youngHeroes Day - auf den Job und darauf, dass wir an diesem Tag Kindern in Not helfen können! Und wenn uns die Arbeit gefällt, dann haben wir damit bereits ein interessantes Unternehmen kennengelernt, bei dem wir uns später um eine Lehrstelle bewerben können!“

 

www.youngHeroes.at